Ab wann Schnuller für ein Baby?

//Ab wann Schnuller für ein Baby?

Ab wann Schnuller für ein Baby?

Ab wann Schnuller für ein Baby?

Für wen eignet sich ein Schnuller?

Ein Schnuller eignet sich prinzipiell für alle Kinder im Säuglingsalter. Je nach Empfehlung reicht dies etwa bis zur Vollendung des zweiten Lebensjahres. Ein Schnuller kann dann Anwendung finden, wenn das Baby beruhigt oder abgelenkt werden soll. Auch beim Schlafen ist vielen Babys der Schnuller wichtig.

Der Schnuller sollte allerdings nicht vor dem erreichen des zweiten Lebensmonats eingesetzt werden. Ansonsten könnte der Säugling in seiner Saugfähigkeit irritiert werden. Unruhige Säuglinge und Säuglinge, die aufgrund von zu wenig Muttermilch per Flasche ernährt werden, können ebenfalls einen erhöhten Saugbedarf entwickeln, der sich durch einen Schnuller befriedigen lässt.

Ein Schnuller eignet sich prinzipiell für jedes Baby. Es kann sein, dass der Bedarf des Babys nach dem Schnuller schwankt. Es ist aufgrund der Größe eines Schnuller allerdings ein Leichtes, immer einen zur Hand zu haben. Manchmal wirkt er wahre Wunder, wenn sonst keine Maßnahmen zur Beruhigung erfolgreich sein wollen.

Schnuller ab wann meinem Baby geben?

Ein Schnuller kann man seinem Baby ab den ersten vier bis acht Lebenswochen geben. Dies hängt von der Entwicklung des Kindes sowie seinen Bedürfnissen ab. Hebammen, Ärzte und Eltern sind sich hier uneinig. Fest steht nur, dass ein Schnuller nicht in den ersten vier Wochen zu empfehlen ist. Es können sogenannte Saugverwirrungen auftreten. Dies bedeutet, dass das Baby in seinem Saugreflex durch den nicht natürlichen Reiz irritiert wird. Es können falsche Bewegungen und Schluckprobleme auftreten.

Da Stillprobleme, die durch eine Saugverwirrungen entstehen können, ernst zunehmen sind, sollte dies wirklich beachtet werden. Es verhält sich allerdings auch oftmals so, dass ein Schnuller nicht mehr angenommen wird, wenn man ihn dem Kind zu spät anbietet. Entsprechend ist es relevant, das richtige Maß zu finden. Auch hier empfiehlt es sich wieder, das Baby genau zu beobachten. Treten gerade abends Einschlafprobleme auf, kann ein Schnuller schließlich sinnvoll zu geben sein.

Es gibt auch Kinder, die trotz eines geeigneten Alters den Schnuller nicht annehmen. Hier können wieder die benannten Alternativen zum Einsatz kommen.

Baby mit Schnuller schlafen lassen?

Sie beruhigen Ihr Baby in Stresssituationen, helfen ihm, nachts besser zu schlafen, und ermöglichen Ihrer Brust eine kleine Pause, wenn Sie sich in einen „menschlichen Schnuller“ verwandelt haben. Aber ist es sicher, wenn das Baby mit einem Schnuller nachts schläft? Studien deuten darauf hin, dass es mehr als nur sicher ist. Ob Sie es glauben oder nicht, das Schlafen mit einem Schnuller kann dazu beitragen, das Leben Ihres Babys zu retten.

Laut einer Studie kann bei Verwendung eines Schnullers in der Nacht und während des Schlafens Ihres Babys das Risiko für plötzliche Kindstod oder das plötzliche Kindstodessyndrom verringern. Obwohl die Korrelation zwischen den beiden oder die Ursache von einem plötzliche Kindstod  nicht vollständig bekannt ist, wird angenommen, dass das Saugen verhindert, dass Ihr Baby zu tief einschlafen oder die Atmung stoppt. 

Somit Ja, es ist sicher, dass Ihr Baby einen Schnuller benutzen kann, wenn es schläft. 

Die 3 besten Schnuller zum einschlafen:

Sind Schnuller nachts gefährlich?

Das Schlafen nachts mit einem Schnuller ist absolut ungefährlich  und wird als einer der Tips gegen das Kindstod-Risiko empfohlen.
Die einzige Sache, die unsicher wäre, ist wenn Sie ein zu langes Schnullerband haben welches sich um das Köpfchen des Baby wickeln könnte. Also nehmen Sie dieses zuerst ab. Wenn der Schnuller herausfällt, könnte es sein, dass das Baby aufwacht, aber es dauert nicht lange und das Baby lernt bald, auch ohne einen Schnuller zu schlafen.

Ab wann Schnuller für ein Baby?
5 (100%) 1 vote

Letzte Aktualisierung am 20.04.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

2018-02-28T23:10:42+00:00 Februar 6th, 2018|Ratgeber|0 Comments

Leave A Comment