Baby Badewanne Test und Vergleich

/Baby Badewanne Test und Vergleich
Baby Badewanne Test und Vergleich 2018-04-19T17:40:23+00:00

Babybadewannen Test und Vergleich

Bist Du auf der Suche nach einer Babybadewanne und vielleicht auch noch am überlegen, ob es vielleicht eher eine sogenannte Bade-Wickel-Kombination sein soll, kann der Babybadewannen Überblick sehr hilfreich sein. Dieser kann frisch gebackenen Eltern helfen, das passende Modell zu finden und somit die Wahl erleichtern. Es werden die besten Babybadewannen genau auf Funktionalität, Preis und auch Beliebtheit beleuchtet und detailliert dargestellt.

Gerade junge Eltern sind leicht überfordert, wenn es darum geht, die passende Erstausstattung zusammenzustellen. Denn im Handel werden zahlreiche Babybadewannen angeboten, sodass die Wahl nicht gerade leicht fällt. Der Überblick  liefert wertvolle Informationen darüber, was es bei dem Kauf zu beachten gilt und welche Funktionen wirklich sinnvoll sind und auf welche auch verzichtet werden kann. Sehr nützlich ist auch, dass die verschiedenen Modelle miteinander verglichen werden. Denn so kann erkannt werden, wo die jeweiligen Vor- und auch Nachteile liegen.

5 Babybadewannen im Vergleich

Rotho Baby Top Badewanne Vergleich

Die Baby Badewanne gibt es in mehreren Farben, sie ist nicht nur schön, sie wurde auch sehr funktionell gestaltet und bietet höchsten Komfort für das Kind und die Mutter. Rotho Basisdesign bietet mit dieser Serie jungen Eltern wundervolle Badewannen mit ergonomischen Formen, auf Kanten und Ecken wurde beim Design dieser Top Produkte gänzlich verzichtet. Sie entsprechen dem jüngsten Stand der Technik, das durchdachte Konzept richtet sich nach den Ansprüchen der Verbraucher hinsichtlich der Handhabung und Ergonomie. Die Badewanne ist sicher und bequem, sie kann beidseitig für Neugeborene und Kleinkinder genutzt werden.

GoFuture Baby Badewanne von Tega im Vergleich

Diese Badewanne für Babys gibt es mit Ständer und einem Badesitz in der Form Schildkröte und mit vielen Farbmöglichkeiten. Sie wurde durch den TÜV geprüft, es handelt sich um ein 3er-Set aus der Badewanne, dem Badesitz und einem Premium Ständer. Die Länge der Badewanne beträgt 102 cm, sie steht auf dem Ständer sehr stabil und wurde mit kinderfreundlichen, sehr hübschen Motiven bedruckt. Den Badesitz können die Eltern einfach in die Wanne einlegen. Mit Saugnäpfen erhält er eine stabile Position. Alle Teile sind farbgleich, höchst formstabil, Babygesicht und ergonomisch günstig gestaltet.

2er-Set Hippo Baby Badewanne Vergleich

Die grüne XXL Baby Badewanne von OKT Kids ist 100 x 51 x 31 cm groß und bringt einen Badesitz 56 x 25 x 22 cm mit, sie wurde mit einem nicht abkratzbaren Hippo Dekor, Haltegriffen und einer Seifenablage versehen. Der Ständer ist auch im Shop von OKT Kids erhältlich. Die anatomische Form der Wanne und die Saugnäpfchen sichern den Komfort, der Säugling liegt beim Baden sehr sicher. Löcher sorgen für den Wasserablauf. Für die hohe Qualität sorgt die IML-Technik, mit der das Dekor direkt in die Wanne integriert wurde. Diese besteht aus stabilem Polypropylen, das BPA-frei und sehr lange haltbar ist.

Babybadewanne Vergleich Summer Infant Lil‘ Luxuries Whirlpool

Diese Baby Badewanne Infant Lil hat es in sich, sie bringt ein Sprudelbad und eine Dusche mit. Mit dem Sprudelbad erhält das Baby eine sanfte Massage, der Whirlpool und die sanfte Dusche beruhigen es sofort. Die doppelwandige Wanne wurde in moderner Ästhetik gestaltet und hält durch die Isolation das Wasser schön warm. Ein Wasserstrahl erzeugt Vibrationen und Luftbläschen, es entsteht für das Baby ein ultimativer Wellnesseffekt. Auch an einen Deluxe-Einsatz mit weichem Rahmen hat der Hersteller gedacht, das Baby wird optimal abgestützt. Wichtig bei diesem Baby Whirlpool ist die Tatsache, dass alle Funktionen (Brause, Sprudel) sehr sanft und damit babygerecht eingestellt sind.

Babybadewanne Vergleich Tippitoes BM4

Hierbei handelt es sich um eine weiß-grüne Mini Babybadewanne mit integrierter Sitzmulde und einer Kopfstütze aus sehr weichem Schaumgummi. Tragegriffe und ein Auslaufstöpsel wurden ebenfalls integriert. Das preiswerte Produkt lässt sich gut verstauen, es wird von den Eltern in den ersten Wochen und Monaten nach der Geburt genutzt. Anschließend werden sich die meisten Eltern für eine etwas größere Badewanne für Babys und Kleinkinder entscheiden. Etwa bis zum sechsten Lebensmonat des Babys (je nach Wachstum) lässt sich die Tippitoes BM4 Baby Badewanne gut einsetzen. Diese sieht sehr schön aus, auch ist sie rutschsicher.

Babybadewannen Test und Vergleich

WerWo Datum des Test
Eltern-BoxEltern BoxBabybadewannen Test, folgt noch,
Stiftung WarentestStiftung WarentestNoch keinen Babybadewannen Test und Vergleich durchgeführt
Öko TestÖko TestKeinen Babybadewannen Test und Vergleich durchgeführt

Alles wichtige zum baden Deines Babys auf einen Blick:

Wie oft braucht mein Neugeborenes ein Bad?

Es gibt keinen Grund, Dein Neugeborenes jeden Tag zu baden. Zwei bis Drei mal wöchentlich reicht vielleicht auch, damit Dein Baby mobiler wird. Wenn Du dein Baby zu oft badest, kann es seine Haut austrocknen. Du kannst Dein Baby auch mit einem nassen Waschlappen waschen.

Ist es besser, mein Baby morgens oder abends zu baden?

Das liegt ganz bei Dir. Wähle  einen Zeitpunkt, an dem Du nicht entspannt bist und von niemandem unterbrochen wirst. Manche Eltern entscheiden sich für morgendliche Bäder, wenn ihre Babys hellwach sind. Andere ziehen es vor, Babybäder zu einem beruhigenden Ritual der Schlafenszeit zu machen. Wenn Du dein Baby nach einer Fütterung baden willst, warte besser bis sic der Bauch Deines Babys etwas beruhigt hat.

Welche Art von Babybadewanne ist die beste?

Sobald Dein Baby bereit für ein Bad ist, kannst Du eine Plastikwanne oder die Spüle benutzen. Die Wanne oder das Waschbecken mit einem sauberen Handtuch auskleiden. Stelle alles für das Babywaschen im Voraus bereit. Dies ermöglicht es Dir, dich voll auf das waschen Deines Babys zu konzentrieren. Lasse Dein Baby auf keinen Fall unbeaufsichtigt im Wasser liegen.

Wie viel Wasser soll ich in die Wanne geben?

Eine gängige Empfehlung ist ca. 5 Zentimeter warmes – nicht heißes – Wasser. Um Dein Baby warm zu halten, kannst Du es während des gesamten Badens warmes Wasser über seinen Körper gießen. Einige Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die Verwendung von etwas mehr Wasser – genug, um die Schultern eines Babys zu bedecken – beruhigend sein kann und dazu beiträgt, den Wärmeverlust zu reduzieren. Achte darauf, dass Du dein Baby während des Badens mit Wasser sicher in der Hand hältst.

Baby Badewanne Test und Vergleich
5 (100%) 1 vote

Letzte Aktualisierung am 23.05.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API