Erstes Trimester der Schwangerschaft: 0-13 Wochen

//Erstes Trimester der Schwangerschaft: 0-13 Wochen

13 Wochen Schwanger, erstes Trimester

Willkommen im ersten Trimester Ihrer Schwangerschaft. Wir haben einige nützliche Informationen darüber zusammengestellt, wie Ihr Kind wächst und was Sie als werdende Mutter erwarten können, sowie einige Tipps, die Sie in dieser wichtigen Zeit beachten sollten.

Die Entwicklung Ihres Babys im ersten Trimester

Während des ersten Trimesters der Schwangerschaft, das als kleines Bündel von Zellen beginnt, entwickelt sich schnell zu einem Fötus, der ungefähr die Größe einer großen Pflaume hat. In diesen ersten Trimesterwochen bilden sich Herz, Lunge, Leber, Rückenmark, Kopf und kleine Gliedmaßen. In der Zwischenzeit wird Ihre Gebärmutter schnell zu einem komfortablen Zuhause. Bis zum Ende des ersten Trimesters werden auch die Plazenta und die Nabelschnur vorhanden sein.

Einige aufregende Etappen im ersten Trimester sind die Woche 9, in der Ihr Kleiner sich bewegen kann (obwohl Sie diese Bewegungen erst im zweiten Trimester spüren werden), und die Woche 11, in der das Herz Ihres Kleinen laut genug schlägt, um bei einem Ultraschall-Scan gehört zu werden. Bis zum Ende des dritten Monats werden alle wichtigen Organe und Körperteile vorhanden sein – wenn auch in winziger Größe.

Was Sie im ersten Trimester erwarten können

Erleben Sie eines der typischen Symptome einer Schwangerschaft im ersten Trimester, sind sich aber immer noch nicht sicher, ob Sie wirklich schwanger sind? Ein Schwangerschaftstest zu Hause kann Ihre Vermutung bestätigen, und Sie können zum Arzt gehen, wenn Sie Zweifel haben. Sie werden wahrscheinlich neugierig sein, wann ihr Baby kommt, also werfen Sie einen Blick auf unseren praktischen Fälligkeitsrechner.

Einige werdende Mütter finden das erste Schwangerschaftstrimester ziemlich herausfordernd. Es könnte sich wie eine Fahrt auf einer emotionalen Achterbahn anfühlen, als auch die Auseinandersetzung mit einigen lästigen ersten Trimester Symptome wie zarte Brüste, Verstopfung, Krämpfe, und häufiges Wasserlassen.

Wenn Sie im ersten Trimester Übelkeit oder „Morgenübelkeit“ verspüren, können Sie diesen Zustand als eine beruhigende Ermahnung betrachten, dass Sie ein Baby erwarten, während Sie gleichzeitig versuchen, die Symptome der Morgenübelkeit mit einigen einfachen Strategien zu reduzieren. Sie können auch einige Schwangerschaft Verlangen nach ungewöhnlichen Lebensmitteln bemerken. So merkwürdig sie auch sind, sie sind in der Regel kein Grund zur Sorge.

Jede Woche des ersten Trimesters bringt etwas Interessantes und Neues, also bleiben Sie mit unserem Schwangerschaftskalender auf dem Laufenden. Bevor du dich versiehst, hast du es bis ins zweite Trimester geschafft.

Was ist im ersten Trimester zu beachten?

Was Sie essen, wirkt sich natürlich auf Ihr heranwachsendes Baby aus, deshalb ist es wichtig, eine gesunde und nahrhafte Schwangerschaftsdiät einzuhalten. Informieren Sie sich bei Ihrem Arzt über die Einnahme von Folsäure und pränatalen Vitaminen. Erfahren Sie, was Sie sicher essen können und was nicht essen sollten in der Schwangerschaft – z.B. nicht gekochte Krustentiere und unpasteurisierter Käse sollten vermieden werden. Alkohol, Rauchen und Drogen können schädlich sein, daher ist es am besten, sich davon fernzuhalten. Was diese lebensrettenden Kaffees (und Schokoriegel) angeht, ist die Empfehlung, die Koffeinzufuhr auf 200 Milligramm pro Tag zu begrenzen, was einer Tasse Kaffee entspricht.

Das erste Trimester ist auch die Zeit, einen guten Arzt zu finden, der Ihnen während Ihrer Schwangerschaft und während der Geburt helfen kann.

Fühlen Sie sich erschöpft? Versuchen Sie sich zu entspannen und erholen Sie sich in diesen frühen Tagen. Ein neues Leben aufzubauen erfordert viel Energie. Und, du hast noch zwei weitere Trimester vor dir, bevor du dein Baby triffst.

Erstes Trimester: Ihre Checkliste

  • Bereiten Sie sich auf eine Vielzahl von Emotionen während der Schwangerschaft vor.
  • Essen Sie richtig, um bei Morgenübelkeit und Verlangen zu helfen.
  • Befragen Sie Ihren Arzt über die Einnahme von Folsäure und pränatalen Vitaminen.
Erstes Trimester der Schwangerschaft: 0-13 Wochen
5 (100%) 1 vote
2018-04-29T07:09:53+00:00 April 29th, 2018|Schwanger|