MAM Perfect Night Schnuller Test

/, Schnuller/MAM Perfect Night Schnuller Test

Design und Form des MAM Perfect Night Schnuller

Ein Schnuller gibt dem kleinen Erdenbürger Sicherheit und trainiert zusätzlich den angeborenen Saugreflex. Der Perfect Night Nuckel ist speziell für die Bedürfnisse von Babys entwickelt worden und daher eine hervorragende Wahl für junge Eltern. Schon beim Saugschild hat der Hersteller besondere Sorgfalt walten lassen, was durch unseren MAM Perfect Night Schnuller Test belegt ist. Das Saugschild ist besonders flexibel und weich, wodurch es beim Saugen zu keinen unangenehmen und oftmals für den Nachwuchs schmerzhaften Druckstellen und Hautirritationen rund um den Mund kommt. 

Der Perfect Night hat eine symmetrische Form und ist dadurch nicht nur angenehm im Mund. Er unterstützt die natürliche Entwicklung des Gaumens, des Zahnfleisches und natürlich auch der Zähne. Er ist aus 100 % reinem Silikon hergestellt und frei von künstlichen Weichmachern. Natürlich ist der MAM Perfect Night Schnuller geruchs- und geschmacksneutral, weshalb die Kleinen ihn problemlos annehmen und gleich akzeptieren. Durch diesen Nuckel fühlt sich das Baby nicht nur geborgener und sicherer, auch seine natürliche Entwicklung wird auf diese Weise unterstützt. 

Reinigung des MAM Perfect Schnuller

Einen Schnuller muss man in regelmäßigen Abständen reinigen, da der Nachwuchs diesen im Mund hat und sonst jede Menge Bakterien, Viren und Schmutz verschluckt werden können. Die Reinigung des MAM Perfect Night Schnuller ist einfach und lässt sich schnell durchführen. Hierfür bietet es sich an, dass man den Nuckel fünf Minuten lang auskocht oder ihn sterilisiert. Durch die hohen Temperaturen sterben alle Kleinstlebewesen ab. Daher vermindert sich das Risiko, dass das Baby Krankheitserreger auf diesem Weg aufnimmt. Zusätzlich kann man eine solche Reinigung praktisch überall durchführen.

Weitere Methoden der Reinigung eines Schnuller

Es gibt dafür spezielle Gerätschaften, welche die Hersteller der Schnuller ebenfalls vertreiben. So bietet sich etwa ein Mikrowellen-Dampfsterilisator an. Dieser ist kostengünstig und sorgt auf einfachste Weise dafür, dass Schadstoffe keine Chance haben. Die Handhabung ist simpel und die Verwendung sicher. Eltern können eine solche Maschine auch problemlos in den Urlaub mitnehmen, da sie nicht viel Platz benötigt. Auch spezielle Bürsten sorgen für ein hochwertiges Ergebnis. Mit ihnen sind schwierige Stellen leicht erreichbar.

In welchen Größen gibt es den MAM Schnuller? 

Damit das Kind einen passenden Schnuller hat, ist es für die Eltern unerlässlich, dass sie sich am Angebot orientieren. Von MAM gibt es die unterschiedlichsten Nuckel, die auf das Alter des Nachwuchses abgestimmt sind. Für die Neugeborenen gibt es spezielle Modelle, die genau passend sind. Im Alter von unter zwei Monaten ist der Gaumen noch sehr empfindlich, weshalb es spezielle Schnuller für diese Altersstufe gibt.

Welche Punkte sprechen für oder gegen einen MAM Perfect Night Schnuller?

Der Sauger wurde so entwickelt, dass die Gefahr von Zahnfehlstellungen minimal ist. Zusätzlich ist er deutlich dünner, weshalb er bei Babys sehr beliebt ist. Es gibt Modelle mit den gleichen Eigenschaften, die zu günstigeren Konditionen beziehbar sind. Jedoch sind die Ausgangsmaterialien für die Herstellung sehr hochwertig.

MAM Perfect Night Schnuller Test
Rate this post
2018-05-05T09:10:38+00:00 Mai 5th, 2018|Produkte, Schnuller|