Philips Avent mini Vergleich

Der Avent mini bietet deinem Baby einen perfekten Sitz, denn er wurde extra für Neugeborene entwickelt. Das kleine und leichte Saugerschild sitzt extra so, dass es die Nase deines Neugeborenen nicht berührt

Form des Philips Avent mini

Der Philips Avent Mini Schnuller für kleine Prinzessinnen ist der ideale Beruhigungssauger, wenn die Kleine sich sonst nicht beruhigen mag. Der Schnuller sorgt dank kleinem Saugeschild für optimalen Tragekomfort, denn er ist dem kleinen Mund angepasst. Zusätzlich besitzt der Saugerschild an beiden Seiten je ein Loch, um eine ausreichende Zirkulation der Luft zu gewährleisten. Das Neugeborene wird es seinen Eltern danken, denn der Philip Avent Mini Schnuller berührt nicht die kleine Nase. Dieser symmetrisch geformte und weiche Sauger ist für den Kiefer von Neugeborenen konzipiert und somit sorgt er für eine gesunde Entwicklung Zähnen, Zahnfleisch und Gaumen. Wer ihn unterwegs gebraucht, kann die praktische Hygienekappe auf den Sauger geben, so dass er frei von Bakterien bleibt. 

Aus welchem Material ist der Avent Mini?

Nicht nur das kindgerechte und ansprechende Design des Philips Avent mini Schnullers überzeugt, auch sein pflegeleichtes Material. Der Schnuller besteht aus Silikon, das nicht nur hygienisch und weich, sondern auch geschmacks- und geruchsneutral ist. Die Reinigung ist denkbar einfach, denn dieser Schnuller ist spülmaschinenfest. Der angebrachte Sicherheitsring sorgt für eine schnelle Entfernung, wenn sich das Neugeborene mal verschluckt hat. Mit dem Schnuller Philips Avent Mini für Mädchen haben Eltern sogar dann eine ruhige Nacht, wenn das Kleine die Nacht über den Schnuller nicht aus dem Mund geben mag.

Für welches Alter ist der Avent mini geeignet?

Der Philips Avent Mini Schnuller eignet sich für Neugeborene zwischen 0 und 2 Monaten. Der Sauger und die Aufsteckhygienekappe sind aus BPA-freiem Silikon gefertigt und damit spülmaschinengeeignet. Alle getestet Schnuller auf Eltern Box waren BPA frei.

Wie reinigt man den Avent mini?

Du solltest den Schnuller regelmäßig reinigen. So schützt du dein Baby vor Bakterien und Viren. Das ist gerade in den ersten Monaten besonders wichtig. Dazu kannst du den Schnuller auch mit den Mikrowellen-Sterilisationsbeuteln von Avent sterilisieren. Dazu füllst Du den Beutel einfach mit etwas Wasser und legst ihn Kurz in die Mikrowelle. Nach 90 Sekunden ist der Inhalt steril.
Es gibt noch einige andere Arten einen Schnuller zu reinigen. Versuche es zum Beispiel mit dem elektrischen Dampfsterilisator von Avent. Dieser benutzt heißen Dampf um so 99,9% der Keime abzutöten. Du kannst den Schnuller auch einfach in einem Topf auskochen. Dabei solltest Du darauf achten, immer den gleichen Topf zu nehmen. Aus Speiseresten könnten sich gefährliche Keime bilden. 
Die Maße des Philips Avent Mini Schnullers sind 3 x 5,5 x 5,5 cm. Für die Zeit nach den ersten beiden Monaten empfehlen sich größere Modelle wie der Philips Avent Soothie. 

Vorteile des Avent mini Schnuller

Durch die besondere Form des Saugers wird Die Entwicklung von Gaumen, Zahnfleisch und Zähnen unterstützt. Das gilt auch, wenn sich der Schnuller in verkehrter Lage befindet.
Der Sicherheitsring an der Vorderseite ermöglicht jederzeit ein schnelles Entfernen des Saugers. Vorteilhaft ist auch der kleine Saugerschild. Durch seine Größe schützt er die Nase deines Babys. Zwei Luftlöcher lassen der empfindlichen Haut Luft zum