Schlaftipps für ein 10 Monate altes Baby

//Schlaftipps für ein 10 Monate altes Baby

Schlaftipps für ein 10 Monate altes Baby, so klappt es mit dem schalfen

Wenn Ihr Baby 10 Monate alt wird, können Sie einige Veränderungen in seinem Schlafverhalten feststellen. Selbst ein Baby, das vorher die Nacht durchgeschlafen hat, kann wieder aufwachen und die ganze Nacht Hunger haben. Wenn Sie nun ungeduldig und verärgert über die Schlafgewohnheiten Ihres Babys sind, bedenken Sie das Ihr Baby erst 10 Monate alt ist. Dieser Alter ist aber eine gute Zeit, um Ihrem Kind gute Schlafgewohnheiten fürs Leben beizubringen.

Nachts das Baby füttern?

Einige Babys durchlaufen einen Wachstumsschub im Alter von etwa neun bis zehn Monaten. Dieser Wachstumsschub macht sie nachts hungrig, auch wenn sie vorher die ganze Nacht geschlafen haben. Wenn Ihr Baby aufwacht und nach einer Mahlzeit sucht, versuchen Sie, ihm eine Flasche zu geben oder ihn direkt vor dem Schlafengehen zu stillen, auch wenn Sie ihn kürzlich gefüttert haben. Das kann helfen, “zu sättigen „, damit es die ganze Nacht über keinen Hunger hat.

Aufwachen und weiterschlafen lernen

Schaukeln oder füttern Sie Ihr 10 Monate altes Baby nie in den Schlaf und legen es dann in ihre Wiege. Dabei lernt ein Baby, dass es eine Hilfe braucht, um schlafen zu gehen. Wenn Sie dieses Muster fortsetzen, wird Ihre 10 Monate alter Nachwuchs nicht mehr in der Lage sein, alleine einzuschlafen. Legen Sie es stattdessen in ihre Wiege, wenn es schläfrig und noch wach ist. Wenn es in der Nacht aufwacht, wird das Baby eher dazu neigen, schnell wieder einzuschlafen, weil es dafür weder Hilf noch Essen braucht.

Das Baby mit einem Teddy schlafen lassen?

Teddys oder Kuscheldecken sind eine ideale Möglichkeit für Ihren 10-Monate altes Baby zum Einschlafen. In diesem Alter ist Ihr Baby in der Lage, zwischen den Dingen zu unterscheiden, die es bevorzugt, so dass ein kleines Teddy oder eine Decke einen erhöhten Status erhalten kann. Geben Sie den Teddy Ihrem Baby nur zu den Schlafenszeiten, dadurch ist Ihr 10 Monate altes Baby selbst daran interessiert schnell ins Bett zu kommen und dort mit seinem Teddy zu spielen und kuscheln.

Zeit für ein Schlaftraining für Ihr Baby

Wenn Ihr Baby 10 Monate alt ist, können Sie mit dem Schlaftraining beginnen. Schlaftraining ist eine Methode, Ihrem Baby das Schlafen beizubringen, indem Sie Ihre Zeit mit ihrem Baby begrenzen, so dass es vorhersehbarere Schlafmuster beibehält und lernt, sich selbst zu trösten und zu schlafen. 

Mein Baby schläft wieder schlecht was ist zu tun?

Wenn Ihr 10-Monats-Altes Baby nicht gut schläft und nichts zu helfen scheint, kann der Schlafrückgang schuld sein. Ein Wachstumsschub, das Zahnen oder sogar das Erlernen neuer Fähigkeiten kann Auslöser für den schlechten schlaf sein.

Dies ist nur ein vorüber gehender Zustand ist, und die meisten Eltern, die sich dafür entscheiden durchzuhalten, finden heraus, dass ihre Babys innerhalb von ein bis zwei Monaten zu besseren Schlafmustern zurückkehren wird.

Schlaftipps für ein 10 Monate altes Baby
5 (100%) 1 vote
2018-06-24T12:06:10+00:00April 14th, 2018|Baby schlafen|