/Stillkissen
Stillkissen2018-12-03T21:13:26+00:00

Stillkissen TEST & VERGLEICH 2018

Stillkissen für Babys test

Die besten Stillkissen im Überblick

von HOBEA gibt es Stillkissen in verschiedenen Farben und Designs (unter anderem in grauer Gestaltung mit weißen Sternen), es wurde in unseren Stillkissen Vergleich aufgenommen, weil es sich für Babys und auch für Erwachsene als Lagerungs- und Seitenschläferkissen eignet. Die Füllung besteht aus silikonisierten Polyester-Hohlfasern, die nicht rascheln.

Stillkissen Lagerungskissen Seitenschläferkissen in verschiedenen Farben von HOBEA-Germany, Modell: Störche/Weiß
388 Bewertungen
Stillkissen Lagerungskissen Seitenschläferkissen in verschiedenen Farben von HOBEA-Germany, Modell: Störche/Weiß
  • Stillkissen, auch als Lagerungskissen und...
  • HOBEA Stillkissen sind TÜV zertifiziert und...
  • In der Schwangerschaft können Sie Ihren...

Die Enden können Mütter mit einem Holzknopf schließen, wodurch das Kissen dort nicht auseinanderrutscht. Dadurch liegt das Baby sicher. Das Still-, Lagerungs- und Seitenschläferkissen ist 190 cm lang und 38 cm breit. Es ist so komfortabel und praktisch, dass es viele Mütter über die Stillzeit hinaus verwenden.

Oft kommt es schon während der Schwangerschaft 5. SSW40. SSW zum Einsatz. In der Stillzeit ist es für die stillende Mama und ihr Baby unerlässlich, denn dabei kommt es oft zu Verspannungen, die schlimmstenfalls zu Rückenschmerzen führen. Durch das Umlegen des Kissens entlastet dieses den Rücken, die Schulter- und die Halsmuskulatur der Mutter.

Das HOBEA Stillkissen sorgt damit für Entspannung und ein deutlich gesteigertes Wohlbefinden. Diese Kissen sind sehr begehrt, jedoch manchmal mit raschelnden Polyesterkügelchen befüllt. Darauf hat der Hersteller verzichtet und stattdessen Silikonfasern verwendet, die geräuschlos bleiben und sehr weich sind.

Das Schwangerschaftskissen von SCAMP inklusive Bezug aus unserem Stillkissen Vergleich kann in sagenhaften 29 Farben bestellt werden und erfüllt gleich mehrere Funktionen.

Junge Frauen verwenden es bei der Schwangerschaft, anschließend beim Stillen, ebenso als Wiege für ihr Baby oder als Stütze im Gitterbett. Für die Füllung wurde nicht das gewöhnliche, unangenehm raschelnde Styropor-Kügelchen verwendet, vielmehr handelt es sich um eine silikonisierte Füllung, die auch bei Bewegung reibt oder Geräusche macht, weil sie aus 100 % Polyester besteht.

SCAMP Stillkissen universales Schwangerschaftskissen inkl. Bezug verschiedenes Design NEU (Little Heart Blue White)
114 Bewertungen
SCAMP Stillkissen universales Schwangerschaftskissen inkl. Bezug verschiedenes Design NEU (Little Heart Blue White)
  • Das Scamp universales Stillkissen hat...
  • FÜLLUNG: nicht das gewöhnliche...
  • Ausserer BEZUG: 100% Baumwolle Popelin, es...

Der Hersteller hat das Kissen mitsamt seiner Füllung nach dem antibakteriellen ŐKO-Tex® Standard 100 zertifizieren lassen.

Der äußere Bezug besteht zu 100 % aus Baumwolle Popelin und ist wechselbar sowie 160 x 30 cm groß. Achtung: Das Stillkissen ist prinzipiell maßhaltig. Sollte es nach längerem Gebrauch etwas Volumen verlieren, erhält es dieses beim nächsten Waschen wieder zurück. Viele Mamas kaufen zu diesem Kissen mehrere Bezüge allein schon wegen der verschiedenen Designs und auch wegen des praktischen Handlings:

Es kommen dann einige dieser Bezüge zusammen in die Waschmaschine. Das Stillissen von SCAMP kann natürlich nicht absolut sauber bleiben, es ist schließlich für den praktischen Gebrauch beim Stillen gemacht.

Das Schwangerschaftskissen der Größe 170 x 30 cm und einer Füllung mit schadstoffgeprüften 3D Polyester Faserbällchen (Ökotex zertifiziert) wurde von Mamas im Stillkissen Vergleich sehr gelobt.

Der Bezug mit seinem Reißverschluss und der hochwertigen Stickerei weiß sehr zu begeistern, das Sei Design® Stillkissen eignet sich damit ideal für unterwegs. Auch während der Schwangerschaft und einfach zur Entspannung wenden es Frauen an.

Angebot
Sei Design Taupe Stillkissen Lagerungskissen Seitenschläferkissen 170x30cm, Füllung: schadstoffgeprüfte 3-D Faserbällchen, M, grau
279 Bewertungen
Sei Design Taupe Stillkissen Lagerungskissen Seitenschläferkissen 170x30cm, Füllung: schadstoffgeprüfte 3-D Faserbällchen, M, grau
  • DEAL ZUM SCHLAFEN & STILLEN: kuschliges...
  • SOFTBALL FÜLLUNG - ABSOLUT GERÄUSCHLOS:...
  • HOCHWERTIGE STOFFE: langlebiges original "Sei...

Auf Testportalen wurde es zudem zum Preis-Leistungs-Sieger gekürt. Die Polyesterfüllung (keine Perlen, sondern Faserbällchen) raschelt nicht und ist als bewährte AIR DREAMBALL Füllung sehr langlebig. Zum Einsatz kommt 100 % silikonisierte Hohlfaser, die zu Kügelchen geformt wurde, sich bestens für Allergiker eignet und für ein kuscheliges, anschmiegsames Gefühl sorgt.

Mamas, Babys und überhaupt die ganze Familie sind zudem entzückt vom bunten Druckdesign und der hochwertigen Stickerei, wobei sich der Bezug abnehmen und bis 60 °C waschen sowie anschließend im Wäschetrockner trocknen lässt.

Die Größe gilt für das Stillen als optimal. Auch für unterwegs ist dieses Stillkissen absolut die richtige Wahl. Schon einige Monate vor der Geburt nutzen es viele werdende Mamas als Seitenschläferkissen. Ein etwas längeres Kissen kann zwar unter Umständen zu einem etwas schwierigeren Handling führen, doch auch zu flexibleren Einsatzmöglichkeiten. Die enthaltenen Polyester-Hohlfasern sind aufgebaut wie mikroskopische Makkaroni, innen also hohl.

In den Hohlräumen sammelt sich Luft, das macht die Stillkissen zu guten Isolatoren. Mama und ihr Baby können damit nicht frieren. Auch die Feuchtigkeit wird hervorragend abtransportiert.

Im Stillkissen Vergleich darf in Kissen dieses Herstellers nicht fehlen, und in der Tat hat es das My Julius Stillkissen im wahrsten Sinne des Wortes in sich. Die Perlenfüllung Bloom sorgt ebenso wie die beachtliche Größe von 190 x 35 cm und die modernen Muster sowie die weiche Baumwolle für ein schickes Design und höchsten Komfort gleichermaßen. Das Kissen speichert die Wärme und bietet beim Stillen idealen Liegekomfort.

Angebot
My Julius Stillkissen Perlenfüllung Bloom, Größe 190 cm
197 Bewertungen
My Julius Stillkissen Perlenfüllung Bloom, Größe 190 cm
  • Made in Germany
  • Markenqualität von Julius Zöllner
  • schadstoffgeprüft und zertifiziert nach...

Während der Schwangerschaft ist es eine Liegehilfe, nach der Geburt auch ein Kopfschutz für das kleine Baby. Den Bezug können Eltern abnehmen und waschen (bis 60 °C), auch trocknergeeignet ist dieses My Julius Stillkissen in Bananenform.

Die Mama findet damit in den sehr anstrengenden letzten Wochen ihrer Schwangerschaft leicht zu einer angenehmen Schlafposition, denn das Kissen sorgt für die entspannte Seitenlage.

Es stützt den Bauch, den Kopf und den Nacken, wobei es sich ideal jeder Körperform anpasst. Schließlich ist es eine Stütze beim Stillen und entlastet den Rücken der Mama sowie ihre Arme und Schultern. Zu einer Schlaufe gelegt ist das Kissen eine sichere Unterlage für das Kind.

wusste in unserem Stillkissen Vergleich sehr zu begeistern. Die Kissen der Kollektion 2017/2018 sind 190 cm lang, ihr Dessin ist 106 – Sternenhimmel. Das Kissen ist mit Mikroperlen gefüllt und einmalig fein, diese Füllung ist absolut geräuscharm. Die Original Mikroperlenfüllung kann durch eine selbst abdichtende Tunnelöffnung entnommen und wieder nachgefüllt werden.

Theraline Stillkissen Das Original 190 cm inkl. Bezug Sternenhimmel
783 Bewertungen
Theraline Stillkissen Das Original 190 cm inkl. Bezug Sternenhimmel
  • Einmalig fein - Die geräuscharme, garantiert...
  • Extraweiche, dicke Stoffe - hochwertig...
  • Leicht zu beziehen durch langen, fast...

Am Bezug findet sich ein extralanger verdeckter Reißverschluss, beim Außenmaß von 190 x 38 cm beträgt die Füllmenge rund 40 Liter. Das Kissen besteht aus 100 % Baumwolle, Hebammen empfehlen sehr das preiswerte Theraline Stillkissen. Es ist sehr strapazierfähig und schon bei der Lieferung geruchsfrei. Schadstofffrei ist es ohnehin.

Mütter vermeiden mit diesem Kissen Verspannungen im Nacken und in den Schultern, gleichzeitig begleitet das liebevoll designte Original Theraline Stillkissen die Mama und ihr Baby zuerst durch die Schwangerschaft und dann durch die Stillzeit.

Es erweist sich als wunderbarer Begleiter für die besondere Lebensphase und wird oft über viele Jahre weiter genutzt, weil es so entlastend und kuschelig ist. Die einzigartige Füllung sorgt für viel Entspannung beim Stillen, während sie schon in der Schwangerschaft die Seitenlage ermöglicht.

Was ist ein Stillkissen?

Ein Stillkissen hilft dabei, indem es dem Mangel an Kopf- und Halskontrolle Ihres Neugeborenen entgegenkommt, indem es das Baby an der Brust abgestützt hält.

Stillkissen entlasten auch die Arme und den Rücken – selbst ein winziges Baby wird überraschend schwer, wenn es längere Zeit in der gleichen Position gehalten wird.

Stillkissen sitzen in Ihrem Schoß und wickeln sich um Ihren Körper, bieten eine stabile und bequeme Oberfläche, um Ihr Neugeborenes an der Brust zu positionieren, und ermöglichen Ihnen etwas Komfort und Entspannung für die kommenden Pflegestunden.

Ab wann benutzt mein ein Stillkissen?

Ab wann mein ein Stillkissen verwendet bleibt der Mutter selbst überlassen. Dies kann entweder nach der Geburt geschehen, oder sogar schon vor der Geburt. Das profitierst du, als Mutter, von dem Kissen.

Kurz vor der Geburt kannst du das Kissen als Schlafhilfe verwenden. Es unterstützt dich bei einer angenehmen Liegeposition, indem es deinen Rücken stützt und hält. Meist wird kurz vor der Geburt, mit zunehmendem Bauchumfang, das Schlafen sehr unangenehm. Das Kissen kann dann um den Körper gewickelt werden – Rücken, Nacken und Bauch werden entlastet.

Natürlich ist aber auch die Anwendung nach der Geburt möglich, wenn der Bauch keine Behinderung beim schlafen darstellen sollte. Dann bietet das Kissen dem Neugeborenen einen sicheren halt, wenn es entweder durch die Brust oder durch die Flache gefüttert wird.

Auch später kann das Kissen aber noch verwendet werden. Du kannst dein Baby auch ohne Probleme darin lagern, meist empfinden Babys dies als sehr gewohntes und heimisches Gefühl. Es erinnert sie an die Zeit im Mutterleib zurück.

Was es vor dem Kauf zu beachten gilt

Vor dem Kauf sollte man auf einige Dinge achten und den Kauf davon abhängig machen.
Entscheide dich für die richtige Größe. Ein längeres Stillkissen sollte unbedingt bei Zwillingen gekauft werden, da man dann ein Kissen für beide Kinder nutzen kann. Ansonsten ist viel von dem eigenen Empfinden abhängig.

Auch sollte die Füllung beachtete werden. Suche dir die Füllung aus, die du am angenehmsten empfindest. Nur dann fühlt sich dein Kind und du selber wohl mit Kissen. Zur Auswahl stehen meist EPS-Perlen und Schaumstoffperlen.

Wenn du die Füllung ausgesucht hast, solltest du auch die Pflege des Kissens beachten. Es ist zu empfehlen, dass sich das Stillkissen schnell und unkompliziert waschen lässt. Manchmal wird es durch die Fütterung dreckig. Dann sollte es schnell zu reinigen sein.

Außerdem ist die Qualität entscheiden. Meistens steigt die Qualität auch mit dem Preis des Kissens. Achte auf ein stabiles Kissen, bei dem Nähte und andere Öffnungen sicher geschlossen sind. Außerdem muss es sich angenehmen anfühlen. In Anbetracht dessen, solltest du auch die Schadstofffreiheit des Kissens beachten. Ein Zeichen des TÜVs kann darüber Aufschluss geben.

Entspannungsübungen mit einem Stillkissen

Manche Mütter empfinden das Stillkissen ebenfalls als sehr angenehm und entspannend. Es gibt einige Liegepositionen, welche besonders beruhigend auf die Mutter wirken können. Auch kann sie so entspannen.

Das Kissen kann Unterstützend für Kopf und Bauch wirken. Dafür legt man sich auf das Kissen, und spreizt die Beine seitlich weg. Auch kann man sich seitlich auf das Kissen legen. Dabei legt man das Ende zwischen seine Beine und umschließt dieses. Der Kopf liegt oben auf. Besonders nach einem Kaiserschnitt ist es angenehm, wenn der Oberkörper fixiert wird. Beide Enden des Kissens werden unter die Arme geklemmt – das Kissen wird über den Rücken geführt. Nun kann sich gemütlich angelehnt werden.

Auch können die zuvor beschriebenen Positionen auf das Kind angewendet werden. Auch das Baby kann in das Kissen gelegt werden, ein sicheres Gefühl entsteht. Selbstverständlich kann das Kissen jedoch auch unterstützend beim Stillen fungieren. Das Kind erreicht besser die Brust und liegt angenehmer auf. Auch die Mutter empfindet Entspannung.

Schwangerschaftsgymnastik mit einem Stillkissen

Viele Mütter verwenden ihr eigenes Stillkissen, was für das Kind und sie gekauft wurde, gerne bei der Schwangerschaftsgymnastik.
Gewisse Übungen, welche bei der Schwangerschaftsgymnastik durchgeführt werden, können mithilfe dieses Kissens bewältigt werden. Auch lernt man bei einigen Übungen die ideale Verwendung und wie man es mit dem Kind gemeinsam nutzen kann.

Die Schwangerschaftsgymnastik stellt somit einen tollen Platz dar, an dem man mit dem Kissen sein kann. Auch werden Übungen gezeigt, die vor und nach der Geburt zur Entspannung beitragen können. Die vorgestellten Übungen sind ideal, um Zonen wie den Nacken oder den Rücken zu entspannen. Meist sind genau diese Stellen durch den Schwangerschaftsbauch enormen Belastungen ausgesetzt.

Gezeigt wird auch, wo sich der Kopf des Kindes währen dem Stillen befinden soll. Der Anschaulichkeit zur Folge wird dies direkt am Stillkissen vorgeführt.

Stillkissen nach Kaiserschnitt

Nach einer Geburt, die mithilfe eines Kaiserschnitts durchgeführt wurde, ist besonders der Bauch der Mutter strapaziert. Es darf nie vergessen werden, dass die Mutter bei der Geburt einer Operation ausgesetzt war. Demzufolge treten im Nachhinein Schmerzen auf. Auch die Narbe kann ein Grund sein.

Deshalb kann ein Stillkissen nach einer Geburt per Kaiserschnitt besonders helfen. Es kann genau die Stellen entlasten, die durch die Operation belastete wurden. Darunter fällt beispielsweise der Bauch. Die Wunde wird nicht belastet.

Zum einen kann eine Seitenlage während des Stillens eingenommen werden. Das Kind liegt Bauch an Bauch mit dir und somit auch seitlich. Auch ein Rückengriff ist vorstellbar. Dabei sitzt die Mutter aufrecht auf einem Stuhl oder auf dem Bett und das Kind liegt auf einem Stillkissen, welches auf den Beinen der Mutter aufliegt. Der Po des Kindes zeigt dabei zur Rückseite des Stuhles oder des Bettes.

Der Wiegegriff kann ebenfalls im Sitzen durchgeführt werden. Das Kind liegt horizontal auf dem Stillkissen. Dabei liegen Mutter und Kind Brust an der Brust. Die Wunde wird somit nicht belastet.

Probiere die Stellungen aus und Finder heraus, welche deine Wunde optimal entlastet.

Stillkissen Vor und Nachteile

Das Stillkissen ist für viele Mütter Pflicht. Sie sehen die enormen Vorteile, welches das Kissen für sie mitbringt. Somit fällt ihre Entscheidung pro Kissen aus. Jedoch gibt es auch Nachteile.

Die Vorteile beginnen mit der Entlastung des Körpers. Dabei werden speziell Nacken, Bauch und Rücken entlastete. Besonders bei einem zuvor erfolgten Kaiserschnitt kann die Wunde optimal entlastete und geschützt werden. Auch kann das Stillkissen als Schwangerschaftskissen verwendet werden. Auch muss die Mutter das Kind während dem Stillen nicht festhalten.

Eine optimale Liegeposition ist über einen längeren Zeitraum garantiert. Manche Kinder fühlen sich besonders wohl in einem Stillkissen, da sie dies an die Zeit im Bauch der Mutter erinnert. Sie werden von allen Seiten sicher festgehalten. Auch kann dies dazu beitragen, dass die Kinder ruhiger werden.

Als Nachteil kann eine gewisse Größe des Kissens zählen. Dann wird es unhandlich und kann schlecht transportiert werden. Besonders wenn junge Familien in Urlaub fahren, kann das Kissen oftmals aus Platzgründen nicht mitgenommen werden. Außerdem erfordert der Bezug des Kissens oftmals eine Wäsche. Nicht selten läuft Muttermilch aus dem Mund des Kindes auf den Bezug.

Womit kann man ein Stillkissen füllen?

Je nach Füllung des Kissens ist das Kissen sehr robust und somit lange zu benutzen. Das ein Stillkissen eine neue Füllung benötigt kommt deshalb nur recht selten vor. Jedoch kann die Füllung abnutzen und stumpf werden, eine Benutzung ist dann sehr ungemütlich und nicht zu empfehlen.

Die meisten Stillkissen kann man mit EPS Perlen befallen. Dies geschieht je nach Kissen auf einen anderen Weg. Entweder das Kissen verfügt über einen Reißverschluss, oder man füllt die Perlen mithilfe eines Strohhalms in das Kissen. bei EPS Perlen handelt es sich um Styroporkugeln, welche unterschiedliche Größen haben können.

Empfohlen wird meist ein Durchmesser von 1 bis 3 Millimeter. Des weiteren sollte auf das gekaufte Volumen geachtete werden. Manche Stillkissen haben ein überraschenderweise hohes Volumen aufzuweisen, dies bedingt auch das Kaufen von einer größeren Menge an EPS Kugeln. Achte bei einer Auffüllung des Kissens darauf, dass möglichst wenige Kugeln entweichen.

Stillkissen wie lang nutzen

Wie lange das Stillkissen verwendet wird ist in den meisten Fällen egal. Jede Mutter kann dies für sich und ihr Kinde entscheiden. Sobald das Stillen durch die Mutter beendet wird, wird auch meistens das Stillkissen beiseite gelegt.

Dieses Vorgehen ist jedoch frei und nicht bestimmt. Viele Mütter verwenden das Stillkissen des Kindes auch noch mehrere Jahre weiter. Wenn das Kissen pflegeleicht ist, kann es häufig gewaschen werden und lange benutzt werden. Auch kann es als Kuschelkissen oder Stabilisationsrolle verwendet werden. Wenn etwa das Kind auf dem Bett oder auf dem Sofa spielt. Es kann helfen, dass das Kind nicht unabsichtlich runterfällt.

Je nach Größe und Länge des gekauften Kissens, kann auch das eigene Kind ab einem gewissen Alter damit spielen. Die Vorstellungskraft von Kindern ist wie gewohnt sehr groß und auch mit dem Stillkissen können sie wunderbar noch einige Jahre spielen und toben.

Das Vorgehen kann jedoch jeder selbst bestimmen.

Stillkissen wie benutzen?

Das Stillkissen kann auf viele Wege eingesetzt werden. Spätestens nach der Geburt des Kindes kann es die Mutter während dem Stillen unterstützen. Das häufige und oftmals auch lange Stillen können Nacken und Rücken der Mutter beeinträchtigen. Das Kissen kann dazu verhelfen, dass das Kind die angelegte Stellung behält. Mutter und Kunden werden entlastet.

Auch behält das Kind immer die richtige Höhe zur Brustwarze. Es kann entspannt an ihr saugen und die Mutter empfindet keine Schmerzen. Auch das Kind ist während der Mahlzeit entspannter und ruhiger. Schreiattacken nach einer Mahlzeit, bedingt durch unbequemes Liegen oder abrutschen, können so verhindert werden.

Auch kann das Stillkissen das Baby beruhigen, falls es einmal unruhig sein sollte. Viele Kinder empfinden das Kissen als Nest, wenn sie in diesem liegen können. Die Geborgenheit empfinden viele als angenehm und beruhigend. Oftmals werden sie auch an die Zeit im Mutterleib der Mutter erinnert. Ein Versuch ist es allemal Wert.

Stillkissen wie waschen?

Viele Stillkissen sind mit einem Bezug ausgestattet. So können die im Kissen enthaltenen Kugeln vorsichtig entfernt werden. Das Waschen dieser Füllung ist nicht zu empfehlen. Der Bezug kann jedoch ganz normal gewaschen werden, wie man es von anderen Stoffdingen gewohnt ist.

Außerdem empfiehlt sich das regelmäßige Lüften und Ausschütteln des Kissens. Mit dieser Methode kann ein Teil der Feuchtigkeit aus dem Kissen entfernt werden. Zuvor sollte es jedoch ausgeschüttelt werden, damit die Füllung sich neu verteilt und gleichmäßig trocknen kann.

Vor einem möglichen Waschgang sollten jedoch die Informationen des Herstellers beachtet werden.
Auch ist es möglich die Füllung auszutauschen. Mögliche Kugeln können Operator erworbene werden. Kläre dafür ab, wie man das Kissen am besten befüllen lässt.

Die Kugeln können mit der Zeit auch an Stabilität und Form verlieren, wodurch nicht nur Schmutz ein Grund für einen Austausch sein können. Beachte jedoch das Volumen des Kissens, damit du ausreichend Kugeln kaufst. Das Kissen sollte zu jedem Zeitpunkt voll ausgefüllt sein, damit das Kind nirgendwo aufliegen kann.

Stillkissen Liege Position

Oftmals werden Stillkissen auch vor der Geburt verwendet. Dann brauchen die Mütter einen festen halt während des Schlafes.
Ab dem siebten Monat kann der Bauch der Mutter so groß sein, dass ein angenehmer Schlaf nahezu unmöglich ist. Tritt dies ein, kann ein Stillkissen Abhilfe schaffen und die werdende Mutter während dem Schlaf stabilisieren.

Ist der Bauch stabil, ist auch das darin enthaltene Baby stabil. Auch das Kind nimmt dann eine angenehme Position in der Nacht ein. Tritte sind dann deutlich weniger zu verspüren.

Ist es dir möglich, schlaffe immer auf der linken Seite ein. Diese Stellung begünstigt das angenehme Schlafen, da der auf deine untere Hohlvene entfernt wird. Diese nimmt nämlich eine sehr wichtige Stellung im Körper ein.

Sie transportiert das Blut vom unteren Teil des Körpers bis hin zum Herzen. Somit bietet dir die linke Seite einen ruhigeren und angenehmeren Schlaf. Am nächsten Morgen bis du entspannter und auch das Kind.
Stillkissen für unterwegs.

Besitzt man zuhause ein Stillkissen möchte man es nach einer gewissen Zeit nicht mehr missen. Auch nicht, wenn man unterwegs ist. Beispielsweise im Urlaub oder bei Freunden.

Dann gibt es verschieden Möglichkeiten das Problem zu lösen und nicht auf das Kissen verzichten zu müssen.
Möglichkeit 1 besteht darin, ein kleines Stillkissen zu kaufen. Dieses kann dann einfacher und unkomplizierter mitgenommen werden. Meist ist das eigene Stillkissen zu groß und zu lang.

Möglichkeit 2 besteht im Kauf eines aufblasbaren Stillkissens. Vorstellen kann man sich dies wie eine Schwimmhilfe, die dann aufgeblasen wird, wenn man sie benötigt. Der Transport wird enorm vereinfacht. Jedoch muss man bedenken, dass das Kissen erst nicht aufgeblasene erden muss, wenn das Kind schon hungrig ist.

Möglichkeit 3 besteht in der Improvisation der Eltern. Auch andere Gegenstände können umfunktioniert werden. Zum Beispiel Jacken oder Pullover. Dreht man diese zusammen, kann man das Kind ebenfalls darauf ablegen und stillen. Meist ist dies jedoch etwas unpraktisch, im richtigen Moment kann es jedoch enorm weiterhelfen.

Stillkissen für Zwillinge

Sollte man das Glück gehabt haben und Zwillinge bekommen haben, muss man auch den Kauf des Stillkissens anpassen. Meist wird das Stillen für die Mutter dann noch etwas aufwendiger, da man sich gleichzeitig um zwei Kinder kümmern muss. Ist es die erste Geburt, ist das Stillen eines Kindes schon anstrengen und raubt Nerven.

Bei Zwillingen sollte man auf die Größe des Stillkissens achten. Genauer, auf die Länge. Viele Mütter empfehlen bei Zwillingen eine Länge des Stillkissens von rund 1,80 Meter. Dies kann jedoch abhängig von den Kindern und der Mutter sein.

Hier hat jeder seine eigenen Präferenzen und nach denen sollte man das Kissen kaufen. Entscheidend ist auch die Körpergröße der Mutter und die angestrebte Stillposition.

Möchte man die Kinder stillen, indem man das Kissen einmal um sich rum legt, sollte eine gewisse Länge vorhanden sein. Möchte man das Kissen allerdings nur auf den Schoß legen, reicht ein etwas kleineres Stillkissen völlig aus.

Stillkissen Hirse oder Dinkel?

Stillkissen kann man mit den unterschiedlichsten Füllungen und Designs erwerben. Füllungen aus Dinkel oder Hirse sind hier besonders oft vertreten.

Dinkel
Bei einer Füllung mit Dinkel handelt es sich um ein rein biologisches Füllmaterial. Es passt sich optimal der Körperform an und nimmt die eigene Körperwärme sehr schnell auf. Ideal, wenn sich das Kind schnell wohlfühlen soll. Das hohe Eigengewicht des Kissens garantiert einen sicheren Halt und das sichere Anlegen an die Brust ist ebenfalls garantiert.

Hirse

Außerdem kann man Stillkissen mit einer Hirsefüllung erwerben. Diese Variation des Stillkissens ist nicht weit verbreitet. Die meisten Mütter benutzen Kissen mit einer Füllung aus Dinkel. Hirsefüllungen haben jedoch den Vorteil, dass sie durch die Beschaffenheit der Körner sehr schnell und auch gut an den Körper anpassen. Dementsprechend werden Nacken- und Schulterverspannungen vorgebeugt.

Des Weiteren ist es möglich das Kissen im Ofen für kurze Zeit zu erwärmen. Das Kissen ist dadurch sehr schnell auf einer gewünschten, angenehmen Temperatur. Das Kind fühlt sich direkt wohl und behütet.

Stillkissen träumeland oder theraline?

Zwei bekannte Marken für Stillkissen sind Träumeland und Theraline. Beide haben einen ausgesprochen guten Ruf und produzieren Stillkissen auf einem sehr hohen Niveau.

Träumeland Stillkissen sind meisten mit EPS-Perlen gefüllt. Diese sind sehr Geräuscharm, irritieren somit nicht das Kind, und schmiegen sich sehr gut dem Körper an. Alle Komponenten, wie Wirbelsäule oder Nacken, werden gut stabilisiert. Auch sind sie sehr oft sehr ansprechend designt. Oft sind süße und ansehnliche Motive aus die Bezüge gedruckt.

Bei Theraline handelt es sich um die Firma, die am meisten Stillkissen pro Jahr in Deutschland vertreibt. Sie sind bekannt für ihre tolle Füllung aus EPS-Kugeln und den tollen verarbeiteten Stoff. Diese sind sehr weich und extra dick, was eine Langlebigkeit garantiert. Der Reißverschluss, sowie der dicke Stoff, eignen das Stillkissen sehr gut für verschiedene Pflegeschritte. Eine Wäsche ist somit kein Problem. Auch ist dieses Kissen sehr einfach nachfüllbar, falls die Füllung getauscht werden muss.

Bei welchem Hersteller man die besseren Stillkissen erwerben kann ist nicht zu beantworten. Schaue am besten einmal selber, welche Kissen dir mehr zu sagen.

Stillkissen gebraucht oder neu?

Mit und nach der Geburt des ersten Kindes stehen viele Investitionen an, die auf das Portmonee schlagen können. Da fragt man sich bei einigen Gegenständen, ob man sie unbedingt neu kaufen muss, oder ob diese auch gebraucht gekauft werden können.

Auch wird man sich dies bei Stillkissen fragen. Ob ein Gebrauchtkauf eines Stillkissens empfehlenswert ist, muss jeder selbst wissen. Beachte jedoch, für was das Kissen eingesetzt wurde. Oftmals sind Verunreinigungen des Kissens vorhanden. Dies ist aber normal und bei jedem Stillkissen vorhanden.

Das Kind trinkt nicht immer so, dass keine Flecken entstehen. Flüssigkeiten können auch durch den Bezug in die Füllung gelangen. Dann muss diese ausgetauscht werden.

Kauft man ein gebrauchtes, können diese Kosten nachträglich auf einen zukommen. Deshalb wird es für die meisten attraktiver sein, ein Neus Stillkissen zu erwerben. Niemand weiß, wie lange und wer das Kissen vorher benutzt hat. Völlig sauber, wie ein neues Stillkissen, bekommt man es allerdings nicht mehr.

Stillkissen groß oder klein?

Ob man für sein Kind ein kleines oder großes Stillkissen kauft, muss jeder persönlich wissen. Vieles hängt bei dieser Entscheidung auch von den persönlichen Vorlieben ab.

Ein großes Stillkissen ist empfehlenswert, wenn man verschiedene Positionen während dem Stillen Einnehmen will. Beispielsweise kann man das Kissen um den Rücken legen, so nimmt die Mutter eine angenehme Position ein. Das Kind liegt dann meistens vor der Mutter und wird gestillt.

Legt man das Stillkissen allerdings nur auf die Beine und das Kind obendrauf, braucht man nicht unbedingt ein großes Stillkissen. Ein kleines ist für diesen Anwendungsbereich völlig ausreichend.

Auch sollte man beachten, dass man ein großes Stillkissen nicht einfach transportieren kann. Im Urlaub muss man so meistens darauf verzichten. Besitzt man ein kleines, kann dies gegebenenfalls auch mal mitgenommen werden. Auch auf kleineren Ausflügen profitiert das Baby von diesem Stillkissen.

Wägt man alles ab, muss du dich selbst fragen, welches Kissen du benötigst. Eher ein großes oder ein kleines?

Stillkissen gegen Rückenschmerzen?

Oft treten vor der Schwangerschaft aber auch nach der Schwangerschaft Rückenschmerzen bei der Mutter auf. Oft ist dies nach dem siebten Monat, da dann der Bauch einen Umfang erreicht, welcher Schmerzen im Rücken hervorrufen kann. Auch schon vor der Geburt kann die Mutter ein Stillkissen verwenden.

Dies kann vor dem Einschlafen so positioniert werden, dass der Rücken während dem Einschlafen und in der Nacht genützt wird. Oftmals reduziert dies die Schmerzen.

Gleiches gilt auch bei Schmerzen, die erst nach der Geburt eintreten. Verspannt man sich beispielsweise den Rücken oder den Nacken während dem Stillen, kann auch da das Stillkissen in der Nacht den Körper der Mutter stabilisieren.

Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass der Rücken und besonders der Nacken wirklichen halt haben. Das Kissen sollte fest anliegen und sich dem Körper anschmiegen.

Auch kann die richtige Benutzung während dem Stillen Schmerzen im Rücken und Nacken vorbeugen.

Unterschied Stillkissen und Seitenschläferkissen?

Stillkissen und Seitenschläferkissen weisen enorme Unterschiede auf, da sie zwei unterschiedliche Aufgaben erfüllen.
Ein Stillkissen ist wie der Name schon verdeutlicht ein Kissen, welches zum Stillen eines Kindes geeignet ist.

Weiter hat ein Stillkissen meist eine spezielle Form – rundlich und etwas gebogen. Auch besitzt dieses Kissen eine spezielle Füllung, welche Ideal für den Einsatz des Kissens ist. Es schmiegt sich schnell und zuverlässig dem Körper an. Außerdem nimmt es schnell die Körpertemperatur des Kindes an.

Ein Seitenschläferkissen ist zum Schlafen für Menschen geeignet, die oft auf der Seite einschlafen. Gewöhnlich ist es an der Form von einem Stillkissen zu unterscheiden.

Es ist länglich und nicht gebogen oder rund. Außerdem verfügt es nicht über die Eigenschaften, dass es sich vollständig dem Körper anpasst oder die Körpertemperatur annimmt. Auch ist die Füllung meist viel weicher, wodurch es für die Lagerung eines Kindes völlig ungeeignet ist.

Beide Kissen verfolgen somit zwei Verschieden Aufgaben. Das ideale Stillen kann durch ein Seitenschläferkissen leider nicht garantiert werden. Außerdem ist es auch für die Mutter nicht geeignet, da Rücken und Nacken nicht ausreichend stabilisiert werden.

Die Reinigung eines Seitenschläferkissen gestaltet sich auch schwieriger, da sie meist nicht über einen abnehmbaren Bezug verfügen. Die Füllung ist auch nicht wechselbar, was einen Austausch der Füllung bei Verunreinigungen völlig unmöglich macht.

Letzte Aktualisierung am 13.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API