Schiefe Zähne durch einen Schnuller?

//Schiefe Zähne durch einen Schnuller?

schnuller schiefe zähne

Schiefe Zähne durch einen Schnuller?

Babys lieben ihre Schnuller, aber viele Eltern sind zu Recht besorgt, dass der Gebrauch von Schnullern Zahnprobleme verursachen kann. Leider kann das Vorhandensein eines Schnullers dazu führen, dass sich entwickelnde Zähne in manchen Situationen unsachgemäß wachsen, was zu einer abnormalen Zahnentwicklung und anderen Problemen führt.

 

Auswirkungen von Schnullern auf die Zähne eines Babys

Der langfristige Gebrauch eines Schnullers beeinflusst die Form des Mundes und die Ausrichtung der Zähne, denn während Babys und Kleinkinder körperlich reifen, wachsen ihre Kiefer um alles, was im Inneren gehalten wird. Tatsächlich beeinflusst die Überbeanspruchung von Schnullern die Entwicklung von Mund und Zähnen genauso wie das langfristige Daumenlutschen. Wenn die oberen Frontzähne des Kindes nach vorne kippen, können die Zähne schief werden und es kann zu Bissproblemen kommen. Es kann auch zu Veränderungen der Zahnstellung und der Kieferausrichtung kommen.

Vermeidung von Schnullerzähnen

Dennoch sind Schnuller für Kleinkinder immer noch vorteilhaft, und Eltern können das Risiko von schiefen Zähnen verursacht durch einen Schnuller vermeiden, indem sie ihr Baby im Alter von zwei Jahren von seinem Schnuller entwöhnen. Ärzte sagen, dass Schnuller tatsächlich einen positiven Einfluss auf Kinder zwischen einem und sechs Monaten haben. Junge Babys, die Schnuller verwenden, haben ein geringeres Risiko für das plötzliche Kindstodsyndrom, obwohl die Einführung eines Schnullers bei einem Baby unter einem Monat die Stillzeit beeinträchtigen kann. Zahnärzte warnen auch davor, dass Schnuller das Risiko von Ohrinfektionen bei Säuglingen, die älter als sechs Monate sind, erhöhen. Bis zum Alter von zwei Jahren können einige zahnärztliche Effekte beobachtet werden, aber die größten Veränderungen treten bei Kindern auf, die älter als vier Jahre sind.

Was ist besser – Daumenlutschen oder ein Schnuller?

Daumenlutschen mag wie eine natürliche, sichere Alternative zu Schnullern erscheinen, aber aus einigen wichtigen Gründen empfehlen Ärzte den Schnuller eher als den Daumen. Säuglinge lieben es natürlich, zu saugen, und viele beruhigen sich selbst, indem sie an ihren Daumen lutschen. Um Schnuller sicher zu benutzen, raten Zahnärzte, zu einteilige Schnuller ohne flüssige Inhalt. Des Weiteren empfehlen Sie die Schnuller regelmäßig zu reinigen und nicht mit Schnüren an der Kleidung von Babys zu befestigen. Vermeiden Sie auch das Eintauchen von Schnullern in süße Flüssigkeiten, die Karies verursachen können.

Ähnliche Beiträge zum Thema Schnuller:

Schiefe Zähne durch einen Schnuller?
5 (100%) 1 vote
2018-03-04T16:34:38+00:00 Februar 5th, 2018|Ratgeber|