Bibi & Tina – Zwei Mädchen starten durch

Bibi & Tina – Zwei Mädchen starten durch

Die Freundinnen Bibi Blocksberg und Tina Martin haben in ihrem ersten gemeinsamen Kinofilm »Bibi und Tina – der Film« zahllose junge Zuschauer begeistert. Nach mittlerweile drei Fortsetzungen können sich die Fans der beiden bereits auf einen fünften Teil freuen, der voraussichtlich Anfang 2022 im Kino zu sehen sein wird.

Anfänge als Hörspielreihe

1977 wurde die Welt von Bibi und Tina von der britisch-österreichischen Autorin Elfie Donnelly erdacht. Erste Hörspiele drehten sich um die Abenteuer des Elefanten Benjamin Blümchen, worauf später Bibi Blocksberg folgte. Das blonde 13-jährige Mädchen mit den Zauberkünsten hat es inzwischen auf weit über hundert Audioausgaben ihrer Erlebnisse im fiktiven Ort Neustadt gebracht. In einer späteren Folge, als Bibi Urlaub auf einem Reiterhof macht, lernt sie die pferdebegeisterte Tina Martin kennen. Die Freundschaft der beiden Mädchen führte zu weiteren Hörspielen, die als Ableger der Serie weiterentwickelt wurden. Auch davon sind etwa 100 Abenteuer im Audioformat veröffentlicht worden. Nachdem 2004 noch eine Zeichentrickserie über Bibi und Tina folgte, war es nur eine Frage der Zeit, wann der erste Kinofilm über die Abenteuer der Mädchen erscheinen würde.

»Bibi und Tina« – der Film

2014 war es soweit: Bibi und Tina bekamen ihren ersten großen Kinofilm. Regie führte Detlev Buck. Der Film wurde mit vielen Liedern unterlegt, die von den Darstellern selbst gesungen werden. Als Komponist wirkte Ex-»Rosenstolz«-Sänger Peter Plate mit.
Der Dreh fand auf Schloss Vitzenburg im Süden Sachsen-Anhalts und in Schleswig-Holstein statt. Als Martinshof diente der Hof Lücke in Twedt. Die damals 17-jährige Lina Larissa Strahl spielte die Rolle der Bibi Blocksberg und die etwa gleichaltrige Lisa-Marie Koroll ihre Freundin Tina Martin.
Im etwa 100 Minuten dauernden Film sind die Mädchen mittlerweile zu Teenager herangewachsen und müssen sich mit der Welt der Erwachsenen ebenso auseinandersetzen wie mit ihren eigenen Gefühlen. Die Probleme, die das Heranwachsen mit sich bringt, werden mit der nötigen Ernsthaftigkeit aber dennoch unterhaltsam und mit Witz behandelt.

Die Handlung

Bibi Blocksberg hat Sommerferien und stattet ihrer Freundin Tina auf dem Martinshof einen Besuch ab. Ärger droht jedoch von der arroganten Sophia von Gelenberg, die Tinas Freund Alexander schöne Augen macht und ihn überzeugen will, auf ihr Internat nach England zu wechseln.
Alexanders Vater Graf Falko hat indessen vor, ein Pferderennen zu veranstalten. Der zwielichtige Geschäftsmann Kakmann will dem Grafen das Fohlen »Sokrates«, genannt »Socke«, abkaufen, um daraus ein Rennpferd zu machen. Bibi und Tina finden heraus, dass Kakmanns Pferden unerlaubt Dopingmittel verabreicht werden. Bibi versucht, mit ihren Hexenkünsten gegen ihn vorzugehen. Schließlich sieht sie sich vor die schwierige Wahl gestellt, ihrer Freundin Tina beizustehen oder dem Fohlen »Socke« zu helfen.
Beim großen Pferderennen auf Schloss Falkenstein können sich die beiden Mädchen Kakmanns Machenschaften widersetzen und sogar Sophia muss am Ende zugeben, dass Freundschaft wichtiger ist als Sieg und Macht.

Die drei Fortsetzungen

Noch im gleichen Jahr 2014 kam der zweite Teil der Mädchenabenteuer in die Kinos. Unter dem Titel »Bibi & Tina: Voll verhext!« wurde die Begeisterung der Mädchen für Pferde erneut mit Spannung und Musical-Einlagen gemixt. Dabei sehen sich die beiden Freundinnen auf Schloss Falkenstein mit einem Diebstahl konfrontiert, als Graf Falko seine wertvollen Gemälde abhanden kommen. Bibi verliebt sich in den gutaussehenden Tarik, dessen Familie in einem Wohnwagen unterwegs ist und dem Tina misstraut. Der Hehler Angus Naughty entpuppt sich als Handlanger des wieder aufgetauchten Kakmann, der mit allen Mitteln versucht, Graf Falkos Hengst Fantastico in seine Fänge zu bekommen…

Der dritte Teil »Bibi & Tina: Mädchen gegen Jungs« aus dem Jahr 2016 folgt dem Konzept der Vorgänger, konzentriert sich aber stärker auf Beziehungsprobleme, die zwischen Jungen und Mädchen in einem Zeltlager unweit des Reiterhofs entstehen. Eine Schnitzeljagd durch den Wald entwickeln sich zum Kampf zwischen den Geschlechtern und für Bibi wird es problematisch, als sie auch noch ihre magischen Kräfte verliert…
2017 erschien mit »Bibi & Tina: Tohuwabohu Total« der dritte Teil der Reihe. Darin lernen Bibi und Tina das Mädchen Adea kennen, das sich vor ihrem Onkel aus Albanien versteckt, weil dieser sie zu einer Heirat mit einem Fremden zwingen will. Der Film wirbt damit für Weltoffenheit und multikulturellem Zusammenleben.

Eine neue Serie und der fünfte Kinofilm

2020 brachte Amazon auf seiner Online-Plattform »Bibi & Tina« als neue Serie in einer Staffel mit zehn Episoden heraus. Regie führte wie schon bei den Kinofilmen Detlev Buck. Für die Hauptrollen wurden die jüngeren Katharina Hirschberg in der Rolle der Bibi und Harriet Herbig-Matten in die der Tina engagiert. Wieder ist der Martinshof Schauplatz diverser Geschehnisse, in denen es unter anderem um den Spanier Chico Montoya und dessen Verwandtschaft zu Graf von Falkenstein geht. Außerdem wird befürchtet, dass Unternehmerin Kim Win Win um den Reiterhof herum eine Kiesgrube bauen will. Des Weiteren rückt Tinas Freund Alexander in den Fokus, als er beim Radiosender Radio Flamingo ein Praktikum absolviert.
Im Februar 2022 werden es wieder Katharina Hirschberg und Harriet Herbig-Matten sein, die die Rollen der beiden Mädchen in der mittlerweile kultigen Reihe übernehmen. Die drei etwas seltsamen Feriengäste Disturber, Spooky und Silence stehen im Mittelpunkt der neuen Abenteuer auf dem Reiterhof. Dann sorgt auch noch ein Meteoritenhagel aus dem All für Durcheinander…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle Fans, die sich für Bibi und Tina begeistern, können also voller Vorfreude dem neuen Film entgegensehen und die Zeit mit den bisherigen Verfilmungen überbrücken. Auf ihre Kosten kommen wie immer alle jungen und junggebliebenen Zuschauer, die sich mit den Problemen des Erwachsenwerdens identifizieren, eine Schwäche für Pferde haben, musicalartige Einlagen mögen und trotz ernsthafter Untertöne kurzweilige Unterhaltung suchen.

Eltern-Box - dein Online Markt für Baby & Kinderartikel
Logo