Die besten Lebensmittel, wenn man stillt

Die besten Lebensmittel, wenn man stillt

Stillen, das ist das Beste, was eine Mutter ihrem Kind geben kann. Nicht nur wegen der Nahrungsaufnahme oder den in der Muttermilch enthaltenen Abwehrstoffen, auch der innige Körperkontakt beim Stillen fördert die Gesundheit von Mutter und Kind.

Seltsamerweise sind die erhältlichen Ratgeber voll mit Lebensmitteln, die dem Kind nicht guttun. Scharfes, blähendes, säurehaltige Säfte, nichts mit den geringsten, wenn auch zum Teil versteckten Mengen Alkohol. Oder wissen sie, welche Lebensmittel abstillend wirken? 

Von welchen Produkten ihr Baby Bauchschmerzen oder einen heftigen Hautausschlag bekommt? 

Sie wollen ihr Kind beschützen, also benötigen sie Tipps für gute Lebensmittel, die sie ohne Reue zu sich nehmen können, wenn sie ihr Baby stillen.

Lebensmittel für stillende Mütter

Wichtig ist natürlich eine ausgewogene Ernährung. Eine Mischkost aus kohlehydrathaltigen und vitaminreichen Lebensmitteln. Ganz wichtig ist viel zu trinken. Am besten Wasser oder ungesüßte Tees, aber bitte keinen Pfefferminztee. Der Flüssigkeitsbedarf der Mutter ist in der Stillzeit stark erhöht. Das Baby trinkt jeden Tag ungefähr 800 ml Muttermilch.

Damit die Milchproduktion funktioniert, muss regelmäßig über den Tag verteilt eine ausreichende Menge getrunken werden. Zwei bis drei Liter Flüssigkeit am Tag sollten es mindestens sein. Ideal sind Wasser und Tees, hier gibt es auch leckere Stilltees. die die Milchproduktion zusätzlich anregen. 

Fruchtsaftschorlen sind nur dann erlaubt, wenn das Baby nicht mit einem wunden Po auf die darin enthaltenen Fruchtsäuren reagiert. Hier hilft leider nur ausprobieren, wenn man nicht auf diese Schorlen verzichten möchte. Zum Steigern der Milchmenge ist auch Malzbier ideal.

Nach einer oft kräftezehrenden Nacht, in der das Baby mehrmals die Brust bekommen hat, sollte das Frühstück ausgiebig genossen werden.

Wenn man es mag, kann man auch nach jeder Stillmahlzeit ein kleines Stück Parmesankäse mit Vollkornbrot essen. Das hilft der Mutter beim Einschlafen, weil es schnell den Kalziumbedarf der Mutter stillt und dem Körper bei der Regeneration hilft. 

Weil die Inhaltsstoffe dieser beiden Lebensmittel direkt ins Blut der Mutter gehen, kann sie schneller wieder einschlafen.

auf der WunschlisteRemoved from wishlist 0
auf der WunschlisteRemoved from wishlist 0
auf der WunschlisteRemoved from wishlist 0

Die wichtigste Mahlzeit des Tages sollte das Frühstück sein

Besonders zu empfehlen sind Milch- und Milchprodukte wie Käse, Quark oder Joghurt. Das in der Milch enthaltene Kalzium wird vom Baby in ausreichender Menge für einen gesunden Knochenbau benötigt. Vitamine, besonders Vitamin C ist für die stillende Mutter wichtig, weil es dabei hilft, die strapazierten Sehnen und Bänder zu regenerieren.

Meiden sie Weißmehl-Produkte. Diese halten nicht lange satt, das Brot wird zu einer Zucker- und dadurch Kalorienfalle. Vollkorn oder Dinkelbrötchen halten dagegen für ein paar Stunden vor, diese sind absolut zu empfehlen. Ein mit magerer Wurst oder Käse belegtes Vollkorn-Brötchen ist zum Beispiel eine gute Basis für einen langen Stilltag.

Wer lieber Müsli zum Frühstück isst, sollte ein paar Haferflocken unterrühren. Diese sättigen schnell und geben dem Körper Kraft.

Zu jeder Mahlzeit, auch zum Frühstück, gehört Obst. Dabei ist es egal, ob sie ein Glas Obstsaft trinken, oder das Obst pur essen. Besonders milde Obstsorten, wie Aprikosen, milde Äpfel oder Bananen sind zu empfehlen. Einige Safthersteller bieten extra milde Frucht- und Vitaminsäfte an, die gut bekömmlich sind.

Nüsse sind ein wichtiger Energielieferant und speziell Cashewnüsse haben eine milchbildende Wirkung. Wer mag, kann sein Joghurt oder Müsli mit einem Teelöffel voll Nüssen verfeinern.

Aus Müsli, Nüssen und wenigen leckeren Zutaten wie zum Beispiel Datteln oder Kokosflocken lassen sich superleckere Snacks für zwischendurch herstellen. 

Dazu werden die Nüsse eine halbe Stunde in Wasser eingeweicht, das Wasser wird abgegossen und man gibt Haferflocken und Datteln dazu. Diese Masse wird kurz mit dem Pürierstab zu einem Brei vereinbart. Man formt daraus kleine Kugeln, sogenannte Energyballs. Diese werden wahlweise in Sesam oder Kokosflocken gewälzt und sind im Handumdrehen ein leckerer und gesunder Snack für zwischendurch. Dieser ist übrigens auch für Veganer geeignet.

Mittags- und Abendessen

Mittags und auch abends sollte man eine schnelle und leichte Mahlzeit genießen. Ein wenig Fisch oder mageres Fleisch, ein paar Kartoffeln und ein Salat dazu, schnell ist die Mahlzeit fertig. Wer keinen Fisch mag, kann auch ein leckeres Omelett mit Gemüsefüllung backen. 

Apfelpfannkuchen sind ebenfalls ein Essen, dass der ganzen Familie schmeckt. Natürlich dürfen es auch einmal ein paar Spaghetti oder ein Gemüseauflauf sein, aber vermeiden sie zu schwere und fettige Mahlzeiten. Diese machen unnötig müde und belasten den Stoffwechsel.

Wichtig ist, dass man nicht zu viel Zeit mit der Zubereitung verbraucht. Ein Baby zu haben ist kräftezehrend und alle paar Stunden ein so zartes Wesen zu füttern, zu wickeln und im Arm zu wiegen ist eine große Verantwortung und eine Herausforderung.

Niemand weiß im vorneherein was an Zeit für den Haushalt und das Kochen übrig bleibt. Es gibt so viele kleine, einfache Gerichte aus wenigen gesunden Zutaten, die äußerst schmackhaft sind.

Die besten Nahrungsmittel während der Stillzeit

  • Milch und Milchprodukte
  • Nüsse
  • Haferflocken & Vollkornprodukte
  • mageres Fleisch und Wurstprodukte
  • mildes Obst
  • möglichst buntes Gemüse
  • Fisch, möglichst einmal wöchentlich Seefisch
  • Kartoffeln
  • Salat
  • getrocknete Früchte

Wenn die Möglichkeit besteht, packen sie ihr Kind in das Tragetuch oder den Kinderwagen und gehen sie mit ihm auf den Wochenmarkt. Die Abwechslung tut ihnen gut, die frische Luft bekommt ihnen beiden. 

Die Marktfrauen haben oft den ein oder anderen Tipp und können ihnen genau sagen, wo die Produkte herkommen und welche davon auf ihrem eigenen Hof biologisch erzeugt wurden. Unter diesen Bedingungen schmecken auch mehrmals am Tag Obst und Gemüse richtig lecker.

Eltern-Box - dein Online Markt für Baby & Kinderartikel
Logo